Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

18.01.2018 +++ Zur Mitgliederversammlung sind 42 TVLer erschienen, die u.a. den Vorstand neu gewählt haben. Nach jahrelanger ehrenamtlicher Tätigkeit schieden Armin Uecker als Jugendwart und Heinz-Jürgen Vocht als Sportwart aus. Der TV Letter bedankt sich für das Engagement der beiden langjährigen Mitglieder.

Innovative Ideen kommen häufig von jungen Menschen. Erfreulicherweise wählte die Mitgliederversammlung mit Sascha Nikolaizik (32, im Bild links) und Anzhelika Krok (28, 2.v.l.) zwei Mitglieder in den Vorstand, die zukünftig für weitere Verbesserungen sorgen möchten. S. Nikolaizik übernimmt das Ressort Sportbetrieb, welches er bereits von 2010 bis 2014 geleitet hat. A. Krok wird sich mit der Kinder- und Jugendförderung beschäftigen. Sie hatte bereits viele Jahre als Coach gezeigt, dass sie ein sehr gutes Händchen für Kinder- und Jugendtraining besitzt. Zusammen mit der  bereits 2017 gestarteten Tennisschule Joy’nTennis bietet der Verein ein tolles Angebot für alle Leistungsstufen und Altersklassen.

Innovativ zeigt sich der TV Letter auch im Bereich von infrastrukturellen Verbesserungen. Der Sanitär- und Umkleidetrakt wurde im Frühjahr 2018 komplett saniert. Hierbei waren Seelzer Handwerksbetriebe eingebunden, die umfangreiche Arbeiten im Bereich von Heizung, Sanitär, Elektro und Fliesentechnik durchführten. Es soll insbesondere für junge Familien ein interessantes Vereinskonzept mit tollen sportlichen Angeboten und einem hohen Wohlfühlcharakter aufgebaut werden.

Geehrt wurden in diesem Jahr Gerd W. Oestreich (im Bild rechts) für 45 Jahre Mitgliedschaft, Silke Uecker und Rainer Gorinski (2.v.l.) für 25 Jahre Mitgliedschaft.